Als Herz des Verbandes immer am Puls der Zeit: Unsere Gremien

Ohne klare Struk­turen keine Effizienz. Was für die Ökonomie im Allge­meinen gilt, trifft auch im Speziellen für uns als kommunal verfasste Körper­schaft des öffent­lichen Rechts zu – mit der Verbands­versam­mlung und dem Planungs­ausschuss, die als Schalt­stellen zentrale Bedeu­tung für unsere Aktivitäten haben:

Die Verbandsversammlung

ist das Hauptorgan. Sie besteht in der 9. Legislatur­periode aktuell aus 72 Mitgliedern, die entspre­chend den Einwohner­zahlen aus

  • dem Gemeinderat der Stadt Heilbronn und
  • den Kreistagen der Land­kreise Heilbronn und Schwäbisch Hall sowie dem Hohenlohe- und dem Main-Tauber-Kreis

entsandt werden. Sie repräsen­tieren alle Teilräume und die parteiliche Zusammen­setzung in der Region. Die Legislatur­periode beträgt fünf Jahre, die Verbands­versam­mlung tagt zweimal jährlich. Der ehren­amtliche Vorsit­zende wird auf fünf Jahre aus dem Kreis der Mitglieder gewählt.

Der Planungsausschuss

besteht aktuell aus 39 Mitgliedern der Verbands­ver­sammlung mit beratender und beschließender Funktion. Durch mindes­tens fünf Sitzungen pro Jahr ist der Verband handlungs­fähig und kann flexibel sowie zeitnah auf aktuelle Entwicklungen reagieren.